Tierpsychologe ( ATN
 Akademie / Schweiz)  

 Erlaubnis erteilt nach § 11 Abs. 1 Nr. 8 f  Tierschutzgesetz  

 

      

Über uns 

 

 Esperanza, eine Podenca-Mix-Hündin, legte 1999 den Grundstein für die Entstehung der "Hundeschule Füting". Sie kam im geschätzten Alter von 5 Jahren aus Fuerteventura zu uns und war nach dem damaligem Massstab stark verhaltensauffällig.

 

Ab diesem Zeitpunkt beschäftigten wir uns intensiv mit dem Wesen von verhaltensauffälligen Hunden. Wir wollten lernen und verstehen, warum wir es schafften, zunächst ohne kynologisches Wissen eine Basis des Vertrauens zu unserem Hund aufzubauen.

um unser eigentlich intuitives erfolgreiches Handeln erklären zu können, besuchten wir zahlreiche Fachseminare von Ethologen, Biologen und Tierärzten.

Auch ein abgeschlossenes fachbezogenes Studium zum Tierpsychologen (Hund) an der ATN-Akademie (Schweiz) gehörte zu unserer Ausbildung.

Um unser Wissen auf dem neusten Stand zu halten, sind regelmäßige Besuche kynologischer Fortbildungen selbstverständlich.

Mit diesem fundierten Fachwissen und der gemeinsamen Arbeit als Verhaltenstherapeut und Hundetrainer, gelingt es uns, auch anderen Hundebesitzern zu helfen; das Verhalten ihrer Hunde zu verstehen, eine gemeinsame Sprache zu entwickeln und eine Basis des gegenseitigen Vertrauens entstehen zu lassen.

 

 

Sandra Füting

 

 

Torben Füting

 

Esperanza

2 Jahre, nachdem Esperanza bei uns einzog, bekamen wir "Belleza" eine Podenca-Bardina Mix Hündin. 2007 ergänzte "Etana", eine Rhodesian Ridgeback-Hündin, unser Team. Als Esperanza 2008 verstarb, nahmen wir "Dafina", eine weitere Rhodesian Ridgeback-Hündin in unser Rudel auf.

 

 

 

 

Belleza

Leider mussten wir unser " Ömchen " nach 13 gemeinsammen Jahren schweren Herzens im März 2015 gehen lassen ...........

 

 

Thabo

Ende Oktober 2016 zog unser kleiner Prinz bei uns ein. Sein Name ist "Thabo", was "Glück" bedeutet.

Er ist ein Whippet-Rüde und macht unser Rudel zunächst wieder komplett. So dachten wir zumindest, denn ....

 

 

 

Poquito 

Anfang Oktober 2017 kam "Poquito" zu uns. Auch er ist ein Whippet-Rüde. Sein Name

bedeutet "klitzeklein" und das ist er im Moment auch noch.

Wir freuen uns riesig über diesen kleinen Schatz !! Jetzt sind wir endlich komplett.